facebook

Sonntag des 365. Schützenfestes

IMG 2253a Spies

 

Traditionell startet der dritte Sonntag im Juli immer für die Salzkotter Schützen mit dem Frühkonzert. So auch in diesem Jahr. Anschließend wurde in den Kompanien angetreten. Unser König, Moritz Jolmes, trat wie es üblich ist, gemeinsam mit seinen Hofherren in seiner Heimatkompanie, der Zweiten an. Die Hofdamen besuchten gemeinsam mit unserer Königin Carina Ahlers die Erste Kompanie im Mutterhaus.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen alle Kompanien um 14:30 Uhr am Ehrendenkmal ein, um der verstorbenen Schützenbrüder zu gedenken. Außerdem wurden verdiente Schützenbrüder mit Verdienstorden ausgezeichnet. So wurden René Käuper, Felix Klingethal junior, Ulrich Lütke-Entrup, Andreas Hoffmann und Stadtkomandant Ulrich Berger mit dem Silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet.

Mit dem Hohen Bruderschaftsorden wurden in diesem Jahr sieben Schützenbrüder geehrt. Chrisopth Jürgens, Ingo Remmert, Jörg Schlune, Thomas Hagemann, Neiske Heinrich, Karlz-Heinz Daldrup und Christian Michels.

IMG 2186

Mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz  wurden Alfred Walz, Horst Hansmann und Michael Kohlenberg ausgezeichnet.

Willi Nolte und Franz Josef Rochel wurden für ihren langjährigen Einsatz rund um Glaube, Sitte und Heimat mit dem Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet.

IMG 2194

Wir bedanken uns bei den Ausgezeichneten und allen anderen aktiven Schützen für ihren stätigen, unermütlichen Einsatz für die Bruderschaft.

 

Im Anschluss marschierte das Batallion durch die Stadt, mit dem traditionellen Vorbeimarsch am Hofstaat vor der historischen Kirche St. Johannes Enthauptung. Auf dem Schützenplatz angekommen wurde der Hofstaat vorgestellt und unter großem Jubel begrüßt. Abschließend wünschte sich König Moritz Jolmes einen Parademarsch im Laufschritt bevor das Batallion in die Sälzerhalle einziehen konnte.

Vogelschießen der Jungschützen 2018

Wir haben einen neuen Jungschützenkönig

Mit dem 135. Schuss hat David Sallen aus der 2. Kompanie den letzten Rest des Schützenvogels abgeschossen. weiterlesen...

Unsere neuen Prinzen

Mit dem 28. Schuss hat Nico Rottkamp aus der 4. Kompanie die Krone abgeschossen. Mit dem 41. Schuss hat Konstantin Sonntag aus der 1. Kompanie den Apfel abgeschossen. Mit dem 47. Schuss hat Alexander Bartscht aus der 4. Kompanie das Zepter abgeschossen. Der Jungschützenvogel 2018 vor dem 1. Schuss

Vogelschießen 2018

Wir haben einen neuen Schützenkönig

Mit dem 281. Schuss hat Moritz Jolmes aus der 2. Kompanie den letzen Rest des Schützenvogels abgeschossen. weiterlesen...

Unsere neuen Prinzen

Mit dem 29. Schuss hat Manfred Werner aus der 2. Kompanie die Krone abgeschossen. Mit dem 41. Schuss hat Tim Leiwesmeier aus der 4. Kompanie den Apfel abgeschossen. Mit dem 47. Schuss hat Marcel Adriano aus der 4. Kompanie das Zepter abgeschossen. Der Schützenvogel 2018 vor dem 1. Schuss

Schützenfest Freitag 2018

228 Schützen standen zum Auftakt bereit.

Alexander Sonntag, der Dienstälteste Feldwebel der 1. Kompanie, erteilte den Schützen der St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten pünktlich um 20:00 Uhr den Befehl zum Antreten. Mit dem anschließenden Marsch zur Stadthalle, musikalisch begleitet vom Spielmannszug Salzkotten und Musikverein „Jugendlust“ Scharmede, wurden die ersten Meter des 365. Schützenfest beschritten. Um 20:45 Uhr begann die Verleihung der Jubiläumsorden. Die Geehrten waren:

Kompanie Schütze Mitgliedsjahre
1 Josef Junior Burs 60
1 Christoph Hölter 60
3 Hermann Volke 60
3 Heribert Bolte 60
4 Johannes Wibbe 60
alle weitern Geehrten findest du hier

Das Highlight des Abends folgte um 22:00 Uhr durch den Großen Zapfenstreich und dem anschließenden Feuerwerk. Das farbenfrohe Spektakel, begleitet von atemberaubender Musik, wurde auch dieses Jahr von vielen Zuschauern auf der Sälzerwiese bewundert.

Momente wie diese möchte man ungern missen.

Bataillonsschießen 2018

Die "Dritte" macht's schon wieder

Die 3. Kompanie hat beim Bataillonsschießen der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Salzkotten mit dem besten Ringdurchschnitt abermals den Oberst-Sallen-Pokal gewonnen. Hauptmann Klaus Polonyi nahm den Pokal bei der »Weinprobe« in Empfang. Die »Dritte« gewann außerdem den Pokal der Sportschützen für die teilnehmerstärkste Kompanie. Matthias Farke, Vorsitzender des Vereins Sportschützen St. Johannes, überreichte ferner die Pokale an die Sieger der Einzelwertung: Marc Djukic (Schützenklasse; 142 Ringe), Rainer Wiechers (Altersklasse; 142 Ringe), Friedel Schupp (Seniorenklasse; 138 Ringe). Erste Gratulanten waren Oberst Matthias Kemper und Brudermeister Conrad Möller. Das Hofstaatvergleichschießen gewann der aktuelle Hofstaat von König Markus Keuper gegen den Hofstaat 2016/17 von König Bernd Bielefeld.

So sehen Sieger (und Gratulanten) aus: Von links: Oberst Matthias "Sonne" Kemper, Rainer Wiechers, Sportschützen-Vorsitzender Matthias Farke, Marc Djukic, Hubertus Langen (Oberleutnant, 3. Kompanie), Brudermeister Conrad Möller sowie Klaus Polonyi, Hauptmann der 3. Kompanie, mit dem Oberst-Sallen-Pokal. Foto: Jürgen Spies

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4