facebook

Adventsmarkt am 1. und 2. Dezember 2018

Salzkotten. Ob es stürmisch ist oder schneit, ob es in Strömen regnet oder draußen bitterkalt ist – all dies spielt beim Adventsmarkt in Salzkotten alljährlich keine Rolle, denn er hat ein »Dach über dem Kopf«.

Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Salzkotten richtet den großen Adventsmarkt am Wochenende Samstag/Sonntag, 1./2. Dezember, wieder in der Sälzerhalle an der Upsprunger Straße in gemütlicher Atmosphäre aus. Und mit fast 50 Ständen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zählt dieser wetterunabhängige Markt zu den größten im Kreis Paderborn.

 Zum 16. Mal bietet der Markt in der festlich-adventlich geschmückten Sälzerhalle »praktisch alles, was in diese Jahreszeit gehört«, freuen sich Brudermeister Conrad Möller und Oberst Matthias Kemper mit ihren fleißigen Teams auf zwei schöne Tage. Angeboten werden unter anderem handgefertigte Puppen, Holzmalerei, Tiffany- und Glasartikel, zahlreiche Handarbeiten, Obstbrände, großformatige Adventskalender, Floristik, Bastelarbeiten, Deko, Aquarellmalerei, Kerzenkunst und vieles mehr. Vielfach handelt es sich bei angebotenen Produkten um echte Unikate.

Im Foyer der Halle gibt’s unter anderem Glühwein, Bier vom Fass und kalte Getränke ; vor der Halle finden Besucher einen Imbissstand. Wer es lieber süß statt deftig mag, findet in der Cafeteria in der Halle ein riesiges Angebot an Kuchen und Torten, allesamt selbstgebacken von Schützenfrauen aus allen vier Kompanien.

Geöffnet ist der Adventsmarkt am Samstag, 1. Dezember, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember (1. Advent), von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Adventsmarkt2018 2

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4