facebook

Der Hofstaat zu Besuch im Kindergarten

Der Hofstaat und eine kleine Abordnung besuchten zusammen am Donnerstag vor dem Schützenfest den St. Johannes Kindergarten. Die Kinder der 3 Gruppen waren vorbereitet, übten schon das Marschieren, hatten sich mit Hüten und Kleidern fertig gemacht und sogar drei "Kompanie"-Fahnen gebastelt. Die Abordnung hatte ebenfalls für viel Aufsehen gesorgt. Alex Happe, Fähnrich der 2. Kompanie präsentierte die Fahne. Begleitet wurde diese vom Schützenkönig Moritz Jolmes und seinem Hofstaat sowie Oberst Matthias "Sonne" Kemper, Hauptmann der 2. Kompanie Dieter Heggemann, Jungschützenkönig David Sallen sowie Pfarrer Martin Beisler und weiteren Schützen.

Initiiert wurde der Besuch im Kindergarten vom Schützenkönig selbst. Nachdem die Schützen im Kindergarten einmarschierten, wurde von den Kindergartenkindern ein Begrüßungslied gesungen und eine anschließende Fragerunde eröffnet. Fragen wie: "Wohnst du in einem Schloss?", "Hast du ein goldenes Bett, einen goldenen Schlafanzug, goldene Teller oder ein goldenes Auto?" flogen dem König entgegen. Das darauffolgende Ketten "anprobieren" war der erste Höhepunkt des Besuches. Mit den beiden alten Schulfreunden Moritz und David war doppelte Begeisterung vorprogrammiert. Immerhin zwei Könige - zwei Ketten! Sogar die Fahne durfte bestaunt und vorsichtig angefasst werden.

Zum Abschluss überraschte der König die Kinder mit einem Geschenk. Ein Mercedes-Bobbycar und Süßigkeiten ließen die Kinderherzen zum zweiten Mal kräftig klopfen. Mit dem abschließenden Lampenputzer und einem Parademarsch aus dem Kindergarten wurde der Besuch beendet.

Kleine und große Schützen freuten sich an diesem Vormittag sehr.

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4