facebook

Grußwort Oberst und Brudermeister 2019

WILLKOMMEN IN SALZKOTTEN!

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Schützenfest!

Mit großer Vorfreude nähern wir uns dem Fest des Jahres. Einige Schützenbrüder können sogar das ganze Jahr über spontan die richtige Anzahl der noch verbleibenden Tage bis zum Fest nennen…

Nach der WM im letzten Jahr, bietet auch das diesjährige Schützenfest wieder einige Besonderheiten:

Unsere neue Theke samt „VIP – Bereich“ ist fertiggestellt und darf von allen ausgiebig in Beschlag genommen werden. Außerdem wird unser bewährter und sehr beliebter Biergarten in diesem Jahr nochmals erweitert!

Apropos Bier: Neben unserem bewährten Weissenburg-Pils werden wir frisch gezapftes Pilger im Biergarten ausschenken.

Und jetzt ein Blick hinter die Kulissen: Der Sälzer Schütze braucht Kondition:

Das Fest beginnt für alle Mitglieder am Mittwoch mit einer Mitgliederversammlung, der so genannten Weinprobe. Hier wird das Schützenfest im Laufe des Abends unter großem Jubel offiziell eröffnet.

Es folgt das Fahnenaufhängen am Donnerstag in den Kompaniebereichen. Hierbei entwickeln sich immer tolle Nachbarschaftsfeste, die Schützen und auch Nichtschützen zusammenführen und mit großer Freude zusammen feiern lassen!

Richtig los geht es dann am Freitag: Das amtierende Königspaar zelebriert seinen “letzten Abend“ mit dem großen Zapfenstreich und einem Brillant – Feuerwerk. Es folgt der große Festball in der Sälzerhalle.

Am Samstag wird der neue König beim Vogelschießen erkoren. Er marschiert noch am selben Abend mit seiner Königin und dem neuen Hofstaat in die Sälzerhalle ein. Von da an geht bis einschließlich Montag “die Post ab“! Am Montagabend reiht sich nach dem dann stattfindenden Vogelschießen unser neuer Jungschützenkönig mit in den Feiermarathon ein.

Ende offen…

Allen, die gerne Schützenbrüder werden möchten, können wir nur zurufen:

„Macht es! Sprecht uns an!“

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unser amtierendes Königspaar Moritz Jolmes und Carina Ahlers mitsamt unserem charmanten Hofstaat: Ihr wart einfach Klasse!

Ganz nebenbei war es für den Oberst sehr angenehm, sich mit dem König auf Augenhöhe unterhalten zu können.

Dieses soll natürlich nicht das Kriterium für unsere neue Majestät sein, die in diesem Jahr wieder eine besondere Chance hat:

Der Kreisschützenvogel darf ins Visier genommen werden! Der Vorstand drückt die Daumen!

Ganz herzlich danken und gratulieren dürfen wir auch dem noch amtierenden Jungschützenkönig David Sallen und dem neuen Schülerprinzen Roman Kemper: Ihr habt das großartig gemacht!

Ein ganz besonderes Fest wird das Schützenfest 2019 auch für unsere Jubelmajestäten:

Vor 25 Jahren (1994) regierten Friedrich und Barbara Klingenthal vor 40 Jahren (1979) waren Heinz (+) und Maria Fricke und vor 50 Jahren (1969) Josef Thiele (+) und Renate Helling unsere Majestäten!

Herzlichen Glückwunsch, da werden die Erinnerungen sicherlich wieder so wach, als wäre es gestern gewesen…

Vielen herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben und auch noch beitragen werden.

Die St. Johannes Schützenbruderschaft freut sich auf viele nette Gäste!

Wir machen Freu(n)de!

Seid dabei!

Conrad Möller Matthias "Sonne" Kemper
Brudermeister Oberst

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4