facebook

Neuerungen am Schützenfest Montag

Am Schützenfest-Montagmorgen gibt es gleich mehrere Neuerungen: Die Gastvereine sind ab sofort und auch in Zukunft eingeladen, um 9 Uhr zum Kirchplatz St. Johannes zu kommen, um dort anzutreten. Gemeinsam mi dem Bataillon der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Salzkotten wird dann zum Schützenfrühstück (Beginn: 9.30 Uhr) zur Sälzerhalle marschiert.
Die Ehrengäste sind dagegen nach wie vor eingeladen, direkt zur Sälzerhalle zu kommen.
Neu: Das Foyer ist schon ab 9 Uhr geöffnet. An Stehtischen und in lockerer Runde besteht hier Gelegenheit zum Small-Talk in lockerer Atmosphäre. "Wir möchten dieses „warm-up“ aufwerten mit einem Sektempfang. Ganz ausdrücklich laden wir dazu auch die Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen der heimischen Betriebe ein," unterstreichen Brudermeister Conrad Möller und Oberst Matthias Kemper.
Weitere Neuerung: Für Unterhaltung und ein bisschen Gaudi am Vormittag in der Halle sorgen diesmal Stabsarzt Dr. Manfred Werner (aktuell Kronprinz der Salzkottener Schützen), Jungschützenmeister Christian Schaub sowie der Dirigent des Musikvereins Upsprunge, Niklas Wehmeier. Die musikalische Begleitung des Schützenfrühstücks übernehmen wie immer der Spielmannszug Salzkotten und der Musikverein Jugendlust Scharmede.
"Wir freuen uns, unseren Gästen und unseren Mitgliedern einen runderneuerten Montagmorgen präsentieren zu können", blicken Möller und Kemper voraus.

Homepage bis 30.6.2017 (Logo anklicken)

Schuetzenlogo4